Sei Aktiv!

Schütze nachtaktive Tiere

Viele Tiere, wie z.B. Eulen, sind nur nachts aktiv. Diese Tiere haben ihr Sehvermögen an die nächtliche Dunkelheit angepasst und sind deshalb von künstlichem Licht gestört. Bei zu viel Licht können diese nachtaktiven Tiere Hindernisse, Beutetiere und Raubtiere nicht erkennen. Zugvögel verlieren die Orientierung und Nachtfalter umkreisen Lichtquellen bis zur Erschöpfung. Männliche Glühwürmchen haben sogar […]

Weiter lesen

Orientiere dich in der Natur

In der Stadt kann man sich an Straßenschildern orientieren. In der Natur gibt es aber keine Schilder. Wie kannst du dich dennoch in der Natur orientieren? Wenn du zum Beispiel in einem Wald bist und nicht weißt, in welche Richtung du gehen sollst, benutze eine Landkarte und einen Kompass. Einzeln nützen dir die beiden Sachen […]

Weiter lesen

Natur bewusst erleben – mit allen Sinnen!

Der Mensch nimmt seine Umwelt am meisten über die Augen wahr. Wir sehen aber nur einen kleinen Teil unserer Umwelt. Wer sich nur auf seinen Sehsinn verlässt, verpasst eine ganze Menge. Wenn du das nächste Mal unterwegs bist: Schließ doch zwischendurch mal deine Augen. Konzentriere dich auf das, was du hörst. Raschelt dort eine Maus […]

Weiter lesen

Ein Garten für die Biologische Vielfalt

Ein Garten kann ein Zuhause für die unterschiedlichsten Tier- und Pflanzenarten sein und die Biologische Vielfalt deiner Umgebung abbilden. Aber nicht jeder Garten bietet dafür die idealen Voraussetzungen. Damit dein Garten ein Ort voller Leben wird und Igel, Kröten, Frösche, Mäuse und Co. eine Chance haben, sich anzusiedeln, achte auf kleine Durchgänge im Zaun, z. […]

Weiter lesen

Senke deinen Wasserverbrauch

In Deutschland müssen wir nur den Wasserhahn aufdrehen, um sauberes Trinkwasser zu bekommen. In anderen Ländern müssen die Menschen aber kilometerweit laufen, um ein paar Eimer Wasser aus einem Erdloch schöpfen zu können. Wasser ist etwas Kostbares, auch wenn es bei uns im Überfluss vorhanden zu sein scheint. Deshalb sollten wir sorgfältig damit umgehen und […]

Weiter lesen

Lege einen Flaschengarten an!

Der Frühling kommt und wir freuen uns, dass alles grün wird! Du kannst auch ein bisschen Grün in dein eigenes Zimmer bringen, indem du einen ganz besonderen Garten anlegst – einen Flaschengarten! Dazu brauchst du nur ein großes Glasgefäß (mindestens 2 Liter), am besten mit Deckel. Obwohl es Flaschengarten heißt, geht es besser mit einem […]

Weiter lesen

Schleichen wie ein Luchs

Als Junior Ranger und Naturfreund bist du bestimmt viel draußen unterwegs. Dabei solltest du immer darauf achten, dass du wilde Tiere nicht aufscheuchst! Besonders im Winter brauchen Tiere jedes bisschen Kraft und Fett, um die kalte Jahreszeit zu überstehen. Wenn du sie also bei der Nahrungssuche, in ihrer Unterkunft oder gar beim Winterschlaf störst, riskierst […]

Weiter lesen

Erforsche, wie Pflanzen zum Licht wachsen!

Vielleicht weißt du schon, dass Pflanzen zum Wachsen und Leben Licht brauchen. Mit dem grünen Farbstoff in ihren Blättern und Stängeln fangen sie das Sonnenlicht ein und wandeln es in Zucker um. Weil das Sonnenlicht so wichtig für die Pflanzen ist, wachsen sie sogar in seine Richtung. Mit diesem tollen Experiment kannst du das selber […]

Weiter lesen

Hilf mit bei der Energiewende!

Vielleicht hast du auch schon gehört, dass im Moment sehr viele Leute von der Energiewende reden. Aber was soll das eigentlich heißen? Energiewende bedeutet, dass wir unseren Strom statt mit Kohle- und Atomkraftwerken zukünftig mit so genannten „Erneuerbaren Energien“ erzeugen wollen – also zum Beispiel aus Wind- oder Sonnenenergie. Das ist besser für das Klima […]

Weiter lesen

Bastel dir deine eigene Futterglocke!

Wenn du im Winter natur- und tierschutzgerecht Vögel füttern möchtest, bastel dir am besten deine eigene Futterglocke. Du brauchst dazu einen Blumentopf aus Ton mit ca. 10 cm Durchmesser, ein Stück Paketfaden oder feste Schnur, einen Zweig (ca. 2-3 mal so lang wie der Topf), etwas Knetmasse, eine leere Glasflasche, 150 g Kokosfett, 150 g […]

Weiter lesen