Bundesnaturschutzgesetz

Das Bundesnaturschutzgesetz (kurz: BNatSchG) ist das Gesetz des Bundes, das die bundesweit geltenden Grundregeln des Naturschutzes und der Landschaftspflege enthält. Es trat in Deutschland 1976 in Kraft.

Geschrieben von "Naturschutz mit Schwerpunkt Landschaftsplanung. Deutsch-Russisch-Englisches Sachwörterbuch" (Antipov/Drozdov/Hannig/Meissner/Warren-Kretschmar (Red.) 2006), Hrsg. Bundesamt für Naturschutz (BfN)