Schon gewusst?

Das Rapsöl, das heute als Speiseöl genutzt wird, wird meistens aus einem extra dafür gezüchteten Raps hergestellt. Der ursprüngliche Raps enthielt Erucasäure, welche dem Herzmuskel schaden kann. Außerdem sorgten Senföle für einen bitteren Geschmack. Die meisten heute angebauten Sorten enthalten beide Stoffe nicht mehr.

Mehr erfahren »

Sei Aktiv!