Schon gewusst?

Das frische Geweih ist von einer pelzigen Haut, der sogenannten Baste überzogen. Im Hochsommer hängt die Baste in Fetzen vom Geweih und wird vom männlichen Hirsch an den Bäumen abgerieben und verzehrt.

Mehr erfahren »

Sei Aktiv!