Biologischer Pflanzenschutz

auch biologische Bekämpfung

Beim biologischen Pflanzenschutz werden Organismen eingesetzt, die natürliche Feinde von Pflanzenschädlingen sind. So kann mit dem giftfreien, biologischen Pflanzenschutz gezielt gegen eine Schädlingsart vorgegangen werden, ohne dass sich, wie beim Gifteinsatz möglich, resistente Schädlingsformen bilden.

Geschrieben von "Naturschutz mit Schwerpunkt Landschaftsplanung. Deutsch-Russisch-Englisches Sachwörterbuch" (Antipov/Drozdov/Hannig/Meissner/Warren-Kretschmar (Red.) 2006), Hrsg. Bundesamt für Naturschutz (BfN)