Ökosystemare Umweltbeobachtung

Bei dieser Art der Umweltbeobachtung werden Strukturen, Funktionen und Prozesse in Ökosystemen erfasst und deren Veränderungen langfristig aufgezeichnet.
Durch die Feststellung dieser Veränderungen in der Entwicklung der Ökosysteme kann die ökosystemare Umweltbeobachtung eine Frühwarnfunktion erfüllen.

Geschrieben von "Naturschutz mit Schwerpunkt Landschaftsplanung. Deutsch-Russisch-Englisches Sachwörterbuch" (Antipov/Drozdov/Hannig/Meissner/Warren-Kretschmar (Red.) 2006), Hrsg. Bundesamt für Naturschutz (BfN)