Wegegebot

Das Wegegebot ist eine Aufforderung, bspw. in einem Schutzgebiet, ausschließlich die ausgewiesenen Straßen und Wege zu benutzen, um z. B. Tier- und Pflanzenarten vor Störungen zu schützen oder Erosionsschäden zu vermeiden.

Geschrieben von "Naturschutz mit Schwerpunkt Landschaftsplanung. Deutsch-Russisch-Englisches Sachwörterbuch" (Antipov/Drozdov/Hannig/Meissner/Warren-Kretschmar (Red.) 2006), Hrsg. Bundesamt für Naturschutz (BfN)